Unsere Unternehmensentstehung und -geschichte

1927

Betriebsgründung durch Karl Ruf

 

1939

Einzug als Soldat bis 1944

 

1945

Bau eines Wohnhauses und Betriebes an der Stockheimerstraße 6 in Bad Wörishofen.
Im damaligen Flugplatz wurden die ersten Häuser gebaut und mit Fenster und Türen von Karl Ruf und heranwachsende Söhnen Karl, Friedrich, Erwin und Theodor gefertigt.

 

1962

wurde das Kohlen Schneider Gebäude im Ortsteil Gartenstadt Schlesierweg 9, erworben, abgebrochen und ein Wohnhaus mit Werkstätte errichtet.

 

1967

Ablegung der Meisterprüfung von Theodor Ruf

 

1970

Übergabe des Geschäftes an Friedrich und Theodor Ruf. Es wurden jetzt mehr Möbel- und Einrichtungen für Hotels und Kurheime angefertigt

 

1980

Eintritt von Fred Ruf, Sohn von Theodor als Auszubildender im Schreinerhandwerk

 

1987

Ablegung der Meisterprüfung von Fred Ruf

 

1989

Fred Ruf Studium und Abschluss zum staatlich geprüften Form- und Raumgestalter ander Fachakademie für Holzgestaltung des Bezirks Oberbayern.

 

Übergabe von Theodor Ruf an Fred Ruf

Betriebführung als GbR von Fred und Friedrich Ruf

 

1991

Erweiterung des Werkstattgebäudes, Lagers und Maschinenparkes.



1999

Pensionierung von Friedrich Ruf
Auflösung der GbR
Weiterführung des Betriebes durch Fred Ruf

 

2002

Neuanschaffung eines Computer gesteuerten Bearbeitungszentrums zur Möbelanfertigung

 

2004

Erweiterung der Austellungsräume

Sie haben Fragen?

Schreinerei Ruf
Schlesierweg 9
86825 Bad Wörishofen

 

Telefon: 08247 6223